Nord-Ostsee-Kanal

Nord-Ostsee-Kanal

Zahlen und etwas Geographie

Etwa 100 Kilometer lang ist die weltweit meist befahrene künstliche Wasserstrasse. Der Kanal verbindet die Nordsee an der Elbmündung mit der Kieler Bucht an der Ostsee. Mehr als 30.000 Schiffe pro Jahr ersparen sich so einen 250 Seemeilen, etwa 460 km, weiten Umweg. Die Tiefe des Kanals beträgt 11 m. Zehn Brücken überspannen den Kanal, jede mit einer Durchfahrtshöhe von 42 m. 12 Ausweichstellen gibt es, an denen sich die grossen Seeschiffe begegnen. Wichtigste Städte am Nord-Ostsee-Kanal sind Brunsbüttel, Rendsburg und Kiel. Der 117 km lange Wanderweg am Kanal entlang ist gut in 5 Tagesetappen zu bewältigen.

Datum : 2019

Länge : 102 Kilometer

Quellhöhe : 0 m  Brunsbüttel

Quelle : 

Mündungshöhe : 0 m  Kiel

Mündung : 

Länder : Deutschland (Schleswig-Holstein)