Die Loire

Die Loire

Mit über 1.000 Kilometer Länge ist die Loire Frankreichs längster und wildester Strom. Die Quelle befindet sich auf über 1.400 m über NN im Département der Ardèche (07). Auch « Königlicher Fluss » genannt wegen der zahlreichen, berühmten, auch königlichen Schlösser. Diese Teilstrecke oder eher dieses Tal der Loire ist Weltkulturerbe der UNESCO. Die Loire durchfliesst im wesentlichen die Städte von Roanne, Nevers, Orléans, Blois, Tours, Saumur, Angers, Nantes und Saint-Nazaire. Hier fliesst die Loire in den Atlantischen Ozean.

Datum :

Länge : 1006 Kilometer

Quellhöhe : 1.408 m    44°50'06''N     4°12'33''O

Quelle : Sainte-Eulalie (Ardèche)

Mündungshöhe : 0 m    47°16'00''N    2°11'09''O

Mündung : Saint-Nazaire (Loire-Atlantique)

Länder : Frankreich